Unser Blättchen, Reinhardshagen Ausgabe vom 28.
06.2002


Vorstellung von Neuzugängen und "alten Hasen" Teil 1

Termine für den Saisonauftakt



7 Fragen an..... Martin Roggenthien

(21 Jahre, Zweite und Dritte Mannschaft, Schüler der FOS Technik in Göttingen; letzter Verein: SV Offensen)

Martin RoggenthienGründe für den Wechsel:


Nach zweieinhalb Jahren Tischtennispause und einem halben Jahr in Offensen wollte ich ganz neue Spieldimensionen kennenlernen, da mir der Sport wieder sehr viel Spaß machte. Mein Freund Ali (Alexander Wiegmann) stellte den Kontakt zum VfL her. Die Stimmung bei den Heimspielen und beim Training hat mich überzeugt.

Erste Eindrücke:

Es gibt hier viele Menschen, die viel Spaß an diesem Sport haben und für die Tischtennis einen hohen Stellenwert in ihrem Leben hat.
Ziele Saison 2002/03:

Ich möchte eine positive Bilanz erzielen und mich sportlich weiter verbessern. Möchte in einem Jahr sagen können, dass sich der Wechsel gelohnt hat.

TT-Stärken und Schwächen:

Mein Vorhandtopspin und mein RH-Konter sind nicht von schlechten Eltern (stimmt! - der Verfasser). Leider spiele ich oft zu hektisch.

Hobbies:

Hockey, Musik, Konzerte (Gitarrenrock)

Martin mag: Ehrliche, offene und freundliche Menschen

Martin mag überhaupt nicht: Den Sonntagmorgen


7 Fragen an..... Olaf Bachmann

(27 Jahre, Dritte Mannschaft, selbstständiger Handelsvertreter und angestellter Kurierfahrer); letzter Verein: TV Jahn Wiershausen)

Olaf Bachmann

Gründe für den Wechsel:

Es reizt mich, in Veckerhagen höherklassiger spielen zu können. Über Nicki Credner, der in Hann. Münden ein Vereinstrainig leitete, wurde ich auf Veckerhagen aufmerksam. Ich verfolgte den Weg des VfL im Internet und war fasziniert von der tollen Atmosphäre bei den Heimspielen der 1.Mannschaft. Es gibt weit und breit nichts vergleichbares.

Ziele für die Saison 2002/03:

Ich möchte eine gute Saison spielen und mich gut in mein neues Team integrieren.


TT-Stärke: Vorhand / TT-Schwäche: Rückhand "schwer verbesserungswürdig"

Hobby: Brieftauben (derzeit 40 Tiere)

Olaf mag besonders:Geselligkeit

Olaf mag gar nicht:Unehrlichkeit


9 Fragen an..... Alexander (Ali) Wiegmann

(19 Jahre, Abiturient, seit einem Jahr beim VfL und auf Anhieb Leistungsträger)

Alexander Wiegmann

Fazit nach einem Jahr VfL:

"Hessen kann doch schön sein"! Spaß beiseite, die Stimmung in der Mannschaft ist bestens, so mancher Rückschlag wurde weggesteckt. Spaß und sportlicher Ehrgeiz halten sich die Waage.

Das beste Spiel für den VfL:

Gegen Paulus von Ederbergland (trotz Niederlage) und gegen Thiel von Homberg.

Das schlechteste Match für Veckerhagen:

Gegen Flache aus Heringen und neulich im Training bei meiner ersten Niederlage gegen den "Trainer".

Schönste Erinnerung an die letzte Serie:


Die Herbstmeisterschaft nach dem verkorksten Beginn.

Ziele für 2002/03:

Positive Bilanz im mittleren Paarkreuz und mit der Mannschaft ein Platz im oberen Tabellendrittel (Oha! -der Verfasser)

Hobbies: Tischtennis, Tennis, Kino und Computer

Was Ali gar nicht mag: Spinat und überhaupt Gemüse

Lieblingsort: Offensen (ohne D 2-Empfang)

Wichtigste Erfindung der Menschheit: Noppen Außen!


Wichtige Termine für den Saisonauftakt:

Am Wochenende 17. und 18. August wird ein Trainingscamp zur Saisonvorbereitung stattfinden (Der Schweiß wird fließen !).

Am Samstag, dem 24. August plant der VfL ein Einladungsturnier mit der 1.Mannschaft und befreundeten Vereinen.

Am Samstag, dem 31.8. werden die VfL-Vereinsmeisterschaften ausgetragen und anschließend wird im Vereinsheim zünftig der Saisonauftakt gefeiert.

      Seite nach oben      

Redaktion und Berichterstattung - VfL Veckerhagen- ã Uwe Lotze - ã Jörg Vater -  letzte Bearbeitung: 13.08.2002