Unser Blättchen, Reinhardshagen Ausgabe vom 19.09
.2003


2. Herren (Bezirksoberliga)
Veckerhagen - Anzefahr 8:8
3. Herren (Kreisliga)
Veckerhagen - Weser-Diemel 3:9

2. Herren akklimatisieren sich in der neuen Liga (... Bilder vom Spiel / 12.09.2003)

Keine Chance für 3.Herren gegen Weser/Diemel (Fotos in der Bildergalerie/09.09.2003)

2. Herren

das neue Topdoppel des VfL: Thomas Reum und Jörg VaterDie Mannschaft um Thomas Reum bot, wie schon am vergangenen Sonntag in Korbach, eine kämpferische Glanzleistung ab, die am Ende glücklich, aber verdient mit einer Punkteteilung belohnt wurde, was letztlich auch die sehr fairen und sympathischen Gäste vom TTC Anzefahr anerkannten.
Die Gäste aus der Nähe von Marburg gingen sicherlich als Favoriten in diese Partie und standen nach zunächst ausgeglichenem Spielverlauf auch kurz vor einem Sieg.
Den Erfolgen von Thomas Reum, Jörg Vater (je ein Einzel und zusammen im Eingangsdoppel) und Martin Roggenthien standen Niederlagen der beiden übrigen Doppel, Marcel Häfner, Iradj Kaiabakht und des für Kolja Frey eingesprungenen Uwe Wilhelmy gegenüber, ehe Anzefahr im vorderen Paarkreuz mächtig Gas gab.
Die starken Kaczmarek und Essmann, seit Jahren zu den besten der Liga gehörend, bezwangen Thomas und Marcel, der, wie eigentlich immer, gut mithielt, dem in entscheidenden Moment jedoch noch die nötige Cleverness fehlt. Da auch Iradj, mit leicht angezogener Handbremse spielend, bereits unterlegen war, stand der VfL kurz vor einer 4:9-Schlappe, doch Jörg gelang das Kunststück, ein verloren geglaubtes Match gegen Hoffmann nach hohem Rückstand im 5.Satz noch umzubiegen, da er dazu überging, jeden Topspin seines Kontrahenten gegenzuschießen und auch noch zu treffen.
Das war der Startschuß zur Aufholjagd: Martin gewann auch sein zweites Einzel und wird immer mehr zu einer festen Größe und auch bei Uwe platzte der Knoten, er hatte keine Probleme mit der Nr.6 der Gäste.
Nun kam es mal wieder zum Schlußdoppel. Die Gegner, Kaczmarek/Essmann erschienen übermächtig, hatten sie doch in der gesamten Serie 2002/03 lediglich ein Doppel verloren. Doch Thomas und Jörg sind nicht nur die besten Kumpels, mittlerweile spielen sie auch ein hervorragendes Doppel und am Ende triumphierten sie sensationell in der Verlängerung des Entscheidungssatzes.

Am Ende stand der zweite, nicht eingeplante Punktgewinn der Serie. Wenn es nun gelingt, das Punkten auf noch mehrere Schultern zu verteilen, sollte in den kommenden Partien auch etwas drin sein. Nach dem Kreisderby gegen Calden um den überragenden Stefan Englich folgt am Samstag die Partie bei Mitaufsteiger Mardorf, wo mit viel Glück und Engagement vielleicht der erste Sieg drin sein sollte.


3. Herren

Uwe Wilhelmy punktete in zwei Mannschaften

Noch vor Jahresfrist hatte unser Kreisligateam gegen die Mannschaft aus Bad Karlshafen für eine positive Überraschung gesorgt, doch diesmal war einfach nichts drin. Lediglich Uwe Wilhelmy überzeugte am vorderen Paarkreuz mit seinen Erfolgen über Haber und Tölke, während seine Kameraden, unter anderem Nachwuchsspieler Jan Gerhold bei seinem Debüt im Herrenbereich, auf verlorenem Posten standen.

Zu Beginn hatten die Routiniers Robert Wrobel und Rolf Summa für einen Punktgewinn im Doppel gesorgt.

In dieser Saison dürfte es für den VfL schwierig werden, die tolle Vorsaison zu toppen, da Martin Roggenthien nur in der 2.Mannschaft spielen wird und Klaus Vater bekanntlich die neu gegründete 4. Mannschaft zur Meisterschaft führen soll.


Am Samstag den 20.09.2003 steht für unser Verbandsligateam ein wegweisendes Spiel auf dem Programm:

Mit den Gästen vom TSV Ockershausen stellt sich ein Meisterschaftsmitfavorit an der Weser vor.
Überragend dabei an Position eins der frühere deutsche Mannschaftsmeister Erwin Becker, der nach wie vor Garant für tolles Tischtennis ist.

Der VfL ist heiß auf diese Partie und hofft auf Ihre Unterstützung beim Versuch, die Weichen ein Stück weiter in Richtung Tabellenspitze zu stellen.

Freitag, 19.09.2003 um 20.30 Uhr
VfL Veckerhagen 2 - TTC Calden-Westuffeln
Bezirksoberliga Gr. 1

Samstag, 20.09.2003 um 17.30 Uhr
VfL Veckerhagen 1 - TSV Ockershausen
Verbandsliga Nord


      Seite nach oben      

Redaktion und Berichterstattung - VfL Veckerhagen- ã Uwe Lotze - ã Jörg Vater -  letzte Bearbeitung: 17.09.2003