Unser Blättchen, Reinhardshagen Ausgabe vom 23.09.2005


3.Herren und 2.Schüler sorgen für die ersten Siege 2005/2006
Conny Gerke und Lukas Friedrich starteten beim hessischen Top 40-Turnier in Königsstein
1.Herren an diesem Wochenende mit zwei wichtigen Heimspielen

3.Herren (Kreisliga)

Hümme III - VfL 1:9

Friedrich Henkel - einfach unverwüstlichNach den Niederlagen der 1. und 2.Herren gelang der dritten Mannschaft ein zu jeder Zeit ungefährdetes 9:1 beim TSV Hümme 3. Günther Hupka wird noch eine Weile verletzungsbedingt ausfallen, so dass Senior Friedrich Henkel erneut zeigen durfte, dass er nichts verlernt hat.

Der TSV Hümme verzeichnete vor Saisonbeginn einen beispiellosen Aderlass, so dass die dritte Mannschaft mit – durchaus talentierten – Jugendspielern aufgefüllt werden musste. Kein Problem für das Team um Klaus Vater, das mit Patrick Henn (der jedoch noch das eine oder andere Spiel in der Dritten absolvieren wird) und Jan Gerhold ebenfalls wichtige Spieler an die zweite Mannschaft verlor. In diesem Jahr wird man zwar nicht oben mitspielen können, sollte jedoch auch nicht in Abstiegsgefahr geraten.

Es punkteten: Klaus Vater, Robert Wrobel, Rolf Summa, Pascal Drubel, Friedrich Henkel und die Doppel Vater/Drubel, Wrobel/Summa und Henkel/Gerke.


1. Schüler (Kreisoberliga)

Ihringshausen - VfL 6:2

Keine einfache Saison in der obersten kreisgebundenen Klasse für die beste unserer drei Schülermannschaften. Einen Vorgeschmack bekam man beim TSV Ihringshausen, der zwar nicht übermächtig war, am Ende jedoch verdient die Punkte im Fuldatal behielt.

Die Punkte für Veckerhagen erzielten Sascha Rolle und das Doppel Sascha Rolle/Philipp Lotze.


3. Schüler (1. Kreisklasse)

Wattenbach - VfL 3:6
VfL - Wilhelmshausen 6:0

Daniel Bendel mit einem guten Debüt für den VfL!Als es zum aller ersten Punktspiel ins 50 Kilometer entfernte Wattenbach ging, waren unsere vier Helden noch sehr nervös. Umso größer war die Freude nach dem Spiel, nicht nur bei Mannschaftsführer Daniel Wenzel, der zudem auch sehr stolz auf seine neue Aufgabe war.
Der 6:3-Erfolg zeigt, dass beim VfL gut gearbeitet wird, denn die Spieler der Gastgeber hatten allesamt zumindest ein Jahr Erfahrung voraus, das mittlerweile jedoch mehr als aufgeholt wurde.
Daniel Wenzel, Daniel Bendel, Sven Vogeley und Nora Andritze kämpften allesamt vorbildlich und verdienten sich das Lob der Betreuer Frank Andritzke und Jörg Vater redlich.

Der zwei Tage später folgende Sieg über den TSV Wilhelmshausen fiel noch sehr viel deutlicher und und unproblematischer aus.

Die Punkte: Vogeley (3), Wenzel, Bendel, Andritzke (je 2) und die Doppel Vogeley/Andritzke (2) und Wenzel/Bendel.


Vorschau für´s kommende Wochenende ...

Großer Auftritt für die VfL-Akteure Conny Gerke und Lukas Friedrich: Beide starteten beim Turnier der besten 40 hessischen A-Schüler in Königsstein, was für sich schon einen Erfolg darstellt.
Conny legte los wie die Feuerwehr und hatte sogar Chancen, sich für die Runde der besten 8 zu qualifizieren, was sie jedoch trotz 3:1 Siegen in der ersten Gruppenphase nicht schaffte. Am Ende belegte sie einen guten 19. Rang.
Lukas spielte nicht schlecht, doch ihm klebte das Pech ein wenig am Schläger. Trotz manch knapper Niederlage steckte er nicht auf und wurde am Ende noch mit ein paar Siegen belohnt. Er belegt im Endklassement den 37. Platz.

An diesem Wochenende finden in Veckerhagen zwei richtungsweisende Partien in der Verbandsliga Nord statt. Die 1.Herren treffen auf den TTV Stadtallendorf sowie den TSV Wenigenhasungen und erhoffen sich eine ähnlich tolle Unterstützung wie vor drei Wochen beim Spiel gegen Gönnern.
Mit einer vergleichbaren Leistung werden diesmal Punkte an der Weser bleiben. Besonders gegen die kampfstarken Wenigenhasunger hat man sich einen Sieg vorgenommen, aber auch der alte Rivale aus Stadtallendorf, im Vorjahr noch Hessenligist, erscheint verwundbar.

Samstag, 24.09.2005 um 17.30 Uhr
VfL Veckerhagen – TTV Stadtallendorf
und
Sonntag, 25.09.2005 um 14.00 Uhr
VfL Veckerhagen – TSV Wenigenhasungen

(jeweils Turnhalle der Lucas-Lossius-Schule)


           

VfL Veckerhagen- ã Uwe Lotze - ã Jörg Vater -  letzte Bearbeitung: 20.09.2005