Unser Blättchen, Reinhardshagen Ausgabe vom 13.01.2006


Die Sparte Tischtennis wünscht allen Lesern ein frohes, friedliches und gesundes Jahr 2006

1. Herren (Verbandsliga)

So langsam endet der kurze Tischtennis-Winterschlaf und schon am morgigen Samstag den 14.01.2006 wartet ein ganz dicker Brocken auf das Verbandsligateam des VfL.

Der TTV Gönnern rangiert hauchdünn hinter der Homberger TS auf Platz 2. Der einzige Verlust des Teams aus der Region Dillenburg/Biedenkopf resultiert aus der Punkteteilung mit Homberg. Im Hinspiel lieferte Veckerhagen dem haushohen Favoriten jedoch einen ganz heißen Kampf. Erst spät wendete sich das Blatt zugunsten der Gäste, die mit 9:6 gewannen, aber hinterher kräftig durchschnauften. Diesmal auf eine Überraschung zu hoffen, wäre vermessen, zumal Thomas Reum wohl nicht zur Verfügung stehen wird. Dennoch wird man alles dafür tun, dass die weite Fahrt nach Gönnern nicht etwa länger dauern wird, als die Partie selbst.

Das erste Heimspiel folgt am 28. Januar 2006 gegen wen wohl ? Die Homberger Turnerschaft, worauf eine 5-wöchige Spielpause und dann die Begegnung beim Tabellendritten Stadtallendorf folgt. Der Spielplan meint es diesmal also nicht unbedingt gut mit dem VfL .....

Schwerer Auftakt ins Neue Jahr für die 1.Herren!

Schwerer Auftakt für die 1. Herren

von links : Martin Roggenthien, Frank Fischer, Thomas Reum, Uwe Lotze,
Jörg Vater, Marcel Häfner

mehr Infos ....


           

VfL Veckerhagen- ã Uwe Lotze - ã Jörg Vater -  letzte Bearbeitung: 11.01.2006