Unser Blättchen, Reinhardshagen Ausgabe vom 17.02.2006


2. Herren nehmen Kurs auf Klassenerhalt

2. Herren (Bezirksliga)
VfL - Elgershausen / 9:7

VfL - Ihringshausen II / 9:4

Kolja Frey kann beruhigt in die Flitterwochen fahrenGanz großes Kompliment an unser Bezirksligateam! Mit vier Zählern gegen Elgershausen und Ihringshausen rückte der Klassenerhalt ein großes Stück näher. Besonders der hart erkämpfte Sieg über den starken Aufsteiger Elgershausen nötigt Respekt ab. Uwe Wilhelmy und Martin Schweinberger verzweifelten am starken Spitzenduo der Gäste, mit 4:7 erschien der Rückstand kaum einholbar, doch die junge Veckerhäger Mannschaft kämpfte sich in das Spiel zurück. Überragend trumpften Jan Gerhold, der erst 14-jährige Lukas Friedrich und Patrick Henn mit je zwei Einzelsiegen auf. „Patti“ machte im abschließenden Doppel zusammen mit Uwe gegen Jaensch/Lubach den Sack zu.

Der am nächsten Tag folgende Erfolg über den Tabellenvorletzten Ihringshausen war schon eher erwartet worden. Hier trumpften Uwe und Martin vorne auf, der Rest der Mannschaft ergänzte zu einem relativ ungefährdeten 9:4-Sieg.

Es punkteten in Summe: Henn, Gerhold (je 3), Wilhelmy, Schweinberger, Frey, Friedrich (je 2) und die Doppel Schweinberger/Frey (zweimal gegen Doppel 1!), Wilhelmy/Henn und Gerhold/Friedrich.

An diesem Wochenende gastiert der FSK Lohfelden an der Weser. Auch ohne den in den Flitterwochen befindlichen Kolja Frey könnte gegen den Tabellen-Vierten ein weiterer Schritt in Richtung Saisonziel folgen.


3.Herren (Kreisliga)
VfL - Eberschütz II / 2:9

Die Bemühungen der 3.Mannschaft um den Klassenerhalt gestalten sich bedeutend schwieriger. Verständlich, denn die personelle Decke ist nach den Ausfällen von Patrick Henn (in der Vorserie noch mehrfach eingesetzt), Günther Hupka, Marco Berger und Christian Eichhorn mehr als dünn.
Gegen den Tabellen-Zweiten Eberschütz wehrte man sich zwar tapfer, mehr als die Ehrenpunkte durch Klaus Vater (gegen Rode) und das Doppel Vater/Drubel (gegen Groß/Brenne) war nicht drin. Einige umkämpfte Partien zeugen jedoch von der guten Einstellung der VfL´er.


1. Schüler (Kreisoberliga)
Veckerhagen - Wattenbach 6:1

Die 1.Schüler mussten auf den erkrankten Isis Thias verzichten und unterlagen der TSG Wattenbach in einem verlegten Punktspiel mit 1:6 (Ehrenpunkt Rudolf Tschernezow).


2. Schüler (Kreisliga)
VfL - Eintr.-Baunatal / 1:6
VfL - Elgershausen / 0:6
Bilder vom Spiel ..

Die 2.Schüler wurden noch mehr von Personalnöten gepeinigt und standen gegen Eintracht Baunatal und gar überwiegend mit Ersatzspielen der 3.Schüler an den Tischen. Diese bewiesen durchaus ihr Talent, konnten die Niederlagen jedoch nicht verhindern. Das Doppel Philipp Lotze/Sven Vogeley punktete gegen Baunatal.


Julian Gunkel, Daniel Wenzel und Sven Vogeley freuen sich über ihren dritten Rang
Sven Vogeley überzeugte in beiden Partien
Julian Gunkel, Daniel Wenzel und Sven Vogeley freuen sich über ihren dritten Rang
Sven Vogeley überzeugte in beiden Partien


Beim Nachwuchs-Teamcup in Eberschütz belegten das Jungen- (siehe Foto), als auch das Mädchenteam dritte Plätze in ihren Wettbewerben. Dieser schöne Wettbewerb wird übrigens am 19. März in Reinhardshagen erneut ausgetragen.


           

VfL Veckerhagen- ã Uwe Lotze - ã Jörg Vater -  letzte Bearbeitung: 14.02.2006