Unser Blättchen, Reinhardshagen Ausgabe vom 02.03.2007


Ersatzgeschwächte 1.Herren unterliegen dem VfL Adorf

1. Herren (Verbandsliga)
VfL - VfL Adorf 5:9

Zwei Hiobsbotschaften erreichten unser Team in den Tagen vor der Begegnung mit dem abstiegsgefährdeten VfL Adorf: Sowohl Uwe Lotze, als auch - wohl zum ersten Mal überhaupt - Jörg Vater mussten ihre Teilnahme in Folge einer Grippeerkrankung absagen.

Uwe Wilhelmy sprang kurzfristig ein und auch der 14-jährige Lukas Friedrich kam zu seinem Heimdebüt in der Ersten. Eins vorweg – die beiden machten ihre Sache gut und als sie in ihrem jeweils zweiten Einzel beide mit 2:0 Sätzen vorne lagen, war ein Punktgewinn für die Mannschaft absolut realistisch. Besonders Lukas spielte gegen den erfahrenen Michael Bielefeld groß auf und bekam es gegen Ende vielleicht doch ein wenig mit der Angst zu tun. Er zeigte jedoch, dass in Zukunft mit ihm zu rechnen sein wird.

Frank Fischer und Michael Mascher erzielten die Maximalausbeute von fünf gewonnenen Punkten. „Michi“ setzte dabei seinen Aufwärtstrend fort und demonstrierte auch im vorderen Paarkreuz Stärke. Im ersten Einzel musste sich Gegner Holger Teppe ganz überwiegend mit Bälle sammeln beschäftigen und auch André Gutmann war dem Wirbelwind aus Wahmbeck nicht gewachsen. Frank bewies mit einer ebenso guten Leistung, dass er nach dem schwachen Spiel gegen Eschwege wieder auf dem richtigen Weg ist.

Knackpunkt war die Überlegenheit der Gäste vom Diemelsee im mittleren Paarkreuz. Boris Sittig und Martin Schweinberger mussten aufrücken und trafen mit Meyerhöfer und Grebe auf starke Kontrahenten, die an diesem Tag eine Nummer zu groß waren.

Der dezimierte VfL zeigte eine engagierte Leistung und machte das Beste aus der misslichen Situation.

Lukas Friedrich wird von Martin Schweinberger beraten
Frank Fischer punktete zuverlässig
Lukas Friedrich wird von Martin Schweinberger beraten
Frank Fischer punktete zuverlässig


2. Schüler (1.Kreisklasse)
VfL - Habichtswald / 2:6

Gegen die Gäste vom TTC Habichtswald war durchaus mehr drin. Leider gingen die knappen Spiele ausnahmslos verloren, so dass am Ende nichts Zählbares heraussprang – abgesehen von den Ehrenpunkten durch Benny Rolle und Rolle/Bendel im Doppel. Daniel Bendel ersetzte Isabel Hoffmeister und machte in seinem ersten Saisonspiel durchaus eine gute Figur.

 

           

VfL Veckerhagen- ã Uwe Lotze - ã Jörg Vater -  letzte Bearbeitung: 05.03.2007