Unser Blättchen, Reinhardshagen Ausgabe vom 07.09.2007


Erfolgreicher Saisonstart: 1.Herren bezwingen den VfL Adorf
Schüler zeigen in drei Partien gute Leistungen

Die 1.Herren 2007/2008
1. Herren (Verbandsliga) Bilder vom Spiel ...
VfL - VfL Adorf / 9:6

Der Start ist geglückt: Das 9:6 gegen den in etwa gleichstark eingeschätzten VfL Adorf war ein auch psychologisch wichtiges Zeichen für unser Verbandsliga-Team. Man steht nicht von Anfang an mit den Rücken zur Wand, sondern kann ganz locker in die nächste Partie beim hohen Favoriten TTC Hofgeismar am 21. September gehen.

Die Begegnung mit den sympathischen Gästen vom Diemelsee lockte viele Zuschauer in die Halle, die einmal mehr spektakuläre Ballwechsel und viel Kampf zu sehen bekamen.

Das große Plus des VfL lag in der Überlegenheit von Position 1-3. Uwe Lotze, Frank Fischer und Michi Mascher waren ihren Kontrahenten mehr oder weniger deutlich überlegen, wobei Michael Bielefeld an Position zwei der Gäste sowohl Uwe, als auch Frank lange Zeit Paroli bot. Mascher hatte zunächst Probleme, legte jedoch, nach einem 0:2-Satzrückstand gegen André Gutmann richtig los und drehte das Spiel noch. Das zweite Einzel gegen Abwehrlegende Karl-Friedrich Meyerhöfer war dann vom Feinsten. Er schoss seinen ratlosen Gegner förmlich vom Tisch, was die Weichen endgültig auf Sieg für den VfL stellte. Schön, dass ausgerechnet Neuzugang Carsten Jaensch den Siegpunkt holte. Zu Beginn verständlicherweise recht nervös, steigerte er sich immer mehr und hätte fast den stark eingeschätzten Holger Teppe bezwungen. Dies holte er im zweiten Einzel gegen Youngster Hendrik Gutmann nach und machte den vielumjubelten Erfolg klar. Auch Martin „Schweini“ Schweinberger machte ein gutes Spiel und bezwang Gutmann mit einer Energieleistung, während der zu unsicher agierende Jörg Vater diesmal leer ausging. Umso größer die Freude, dass es die Jungs auch ohne ihn geschafft hatten.

Im Anschluss folgte ein Besuch beider Teams im Ristorante Ciro, dessen Inhaber Gaetano Dell´Aquila sich sichtlich freute.

Es punkteten: Lotze, Fischer, Mascher (je 2), Schweinberger, Jaensch und das Doppel Fischer/Mascher.

Besuch bei Gaetano
Zahlreiche Zuschauer verfolgten die Partie
Besuch bei Gaetano
Zahlreiche Zuschauer verfolgten die Partie



Das Schüler-Team 2007/2008

Schüler (Kreisklasse)
Calden-Westuffel - VfL / 0:6 
VfL - Eberschütz / 5:5
VfL - Ehringen / 4:6 Bilder vom Spiel ...

Guter Auftakt auch für unsere Schülermannschaft: Gleich dreimal musste sie in den letzten Tagen an die (in Veckerhagen blauen) Tische. Eines lässt sich jetzt schon sagen: Nach manchen Enttäuschungen der Vergangenheit sind sie jetzt in der richtigen Klasse angekommen, haben Spaß und Erfolgserlebnisse.

Nach dem leichten Aufgalopp in Calden (6:0) folgten zwei gleichwertige Gegner. Gegen den VfB Eberschütz gelang Sven Vogeley der Sieg zum mehr als verdienten Unentschieden. 20:16 Sätze sprechen eine deutliche Sprache.

Fast wäre ihm das gleiche Kunststück auch gegen Ehringen gelungen. Nach umkämpftem Spielverlauf lagen die Gäste mit 4:5 vorne und Sven führte mit 2:0 Sätzen. Am Ende war die nervliche Belastung etwas zu groß und sein Gegner vollendete zur unglückliche Niederlage der Veckerhäger. Aber was solls – die Eltern, Großeltern und Betreuer haben drei gute Spiele gesehen und die spielerischen Fortschritte, Max und Lorenz Schuster seien hier stellvertretend genannt, sind unübersehbar.

Die Punkte: M. Schuster (4), L.Schuster (3), N. Andritzke (2), S. Vogeley (2) und 4 Doppel


           

VfL Veckerhagen- ã Uwe Lotze - ã Jörg Vater -  letzte Bearbeitung: 02.09.2007