Unser Blättchen, Reinhardshagen Ausgabe vom 31.08.2007


Die Saison 2007/2008 vor dem Start
1.Herren empfangen den VfL Adorf
Uwe Lotze zweifacher Vereinsmeister


Es geht wieder los. Die 1.Herren bereiten sich seit gut drei Wochen intensiv auf die mittlerweile siebte Serie in der Verbandsliga (unterbrochen von zwei Jahren Hessenliga) vor. Die Stimmung ist gut, es kann losgehen. Boris Sittig, dessen Knieprobleme am Ende doch zu gravierend waren, wurde durch Carsten Janesch ersetzt. Carsten ist 35 Jahre alt, spielte zuletzt beim TTC Elgershausen und bringt Verbandsliga-Erfahrung aus seiner Zeit beim ESV Jahn Kassel mit. Er ist das, was man gemeinhin einen feinen Kerl nennt – und ein echter Kämpfer noch dazu.

Die Saison wird sicherlich hart werden. Zwar haben mit Heringen, Gönnern und Stadtallendorf gleich drei Vereine die Liga in Richtung Hessenliga verlassen, aber die neuen Teams haben es in sich. Die Aufsteiger Hofgeismar, Marburg-Ockershausen und Lax (Bad Hersfeld) sind bärenstark und der Absteiger SVH (einst ESV Jahn) Kassel ist eine echte Wundertüte, die in Bestbesetzung ebenfalls sehr gefährlich sein kann.

Insofern kommt der Auftaktpartie gegen den VfL Adorf bereits eine große Bedeutung zu. Eine Sieg wäre sehr wichtig um nicht direkt in Bedrängnis zu geraten. Der Ausgang gegen die kampfstarken und ausgeglichen besetzten Gäste ist völlig offen.

Für zahlreiche Unterstützung wären wir selbstverständlich dankbar:

Samstag., 01.09.2007, 17.30 Uhr
VfL Veckerhagen – VfL Adorf
Sporthalle der Lucas-Lossius-Schule



Vereinsmeisterschaften 2007: Bilder Halle - Bilder Sportplatz

Die Vereinsmeisterschaften 2007 endeten unterdessen ohne größere Überraschungen, obwohl im Laufe des Turniers so manch Partie anders endete, als erwartet. Uwe Lotze war der beste unter 15 Teilnehmern, die sich gleichmäßig auf die drei Herrenteams verteilten.

Uwe bezwang in drei knappen Sätzen den 24-jährigen Michael Mascher. Kolja Frey und Sebastian Schütz teilten sich den dritten Rang.

Im (zugelosten) Doppelwettbewerb bezwangen Lotze/Frey im Finale Roggenthien/Schütz. Dahinter landeten Fischer/Wilhelmy und Jaensch/Drubel auf Platz drei.

 

           

VfL Veckerhagen- ã Uwe Lotze - ã Jörg Vater -  letzte Bearbeitung: 26.08.2007