Unser Blättchen, Reinhardshagen Ausgabe vom 20.11.2009


2.Herren: Kein Befreiungsschlag in Richtung Klassenerhalt

1. Herren / Kreisliga

VfL – Westuffeln 9:1

Der VfL nahm den Gegner sehr ernst und bot Uwe Lotze auf, da Patrick Henn und Rolf Summa nicht zur Verfügung standen. Die Folge war ein sehr eindeutiger Spielverlauf mit zunächst nur zwei Satzgewinnen für die Gäste. Deren Nr.1, Phillip Butterweck, war für Jörg Vater der erste Gegner auf Augenhöhe in dieser Saison. Der Ehrenpunkt gewann Westuffeln kurz vor Toreschluß, als Thöne mit 3:0 gegen den momentan leicht indisponierten Ivo Smolenicki, der sich zudem im Umzugsstress befand.

Am Freitag folgt mit dem Auswärtsspiel bei der TuSpo aus Grebenstein ein echter Prüfstein vor dem großen Duell gegen den TSV Immenhausen am Freitag, dem 04.12.09 um 20.30 Uhr in der heimischen Sporthalle.

Punkte: Lotze (2), J. Vater, Frey, K. Vater, Berger und drei Doppel

Auf Uwe Lotze war mal wieder Verlass!
Sein Sahnetag reichte heute nicht: Pascal Drubel
Auf Uwe Lotze war mal wieder Verlass!
Sein Sahnetag reichte heute nicht: Pascal Drubel


2. Herren / 1. Kreisklasse

Stammen – VfL 9:7

Es will nicht recht klappen mit dem großen Befreiungsschlag in Richtung Klassenerhalt bei den 2.Herren. Auch in Stammen klappte es nach ausgeglichenem Spielverlauf nicht mit dem erhofften Punktgewinn. Die Gastgeber waren zu dominant im vorderen Paarkreuz und hatten mit Fülling und Jedlinsky eindeutig die besten Spieler an diesem Abend. Auf Seiten des VfL ragte Pascal Drubel heraus, der beide Einzel gewann und mit Andi Gerke auch gegen Doppel Eins von Stammen gewann.

Die Punkte: Drubel (2), Fiedler, Hupka, Gerke und die Doppel Drubel/Gerke und Fiedler/Hupka

 

           

VfL Veckerhagen- ã Uwe Lotze - ã Jörg Vater -  letzte Bearbeitung: 23.11.2009