Unser Blättchen, Reinhardshagen Ausgabe vom 10.12.2010


VfL-Gesamtbilanz kann sich sehen lassen
Zum Abschluss Siege für 2. und 3.Herren und die Jugend
Sascha Rolle und Andreas Gerke bestehen die Trainerprüfung

2. Herren / 1. Kreisklasse

VfL – Calden-Westuffeln III 9:3

Auch zu fünft stellte der Tabellenletzte aus Calden an diesem Tag nur eine Pflichtaufgabe dar. Neben zwei kampflosen Punkten, verlor lediglich Klaus Vater sein Einzel gegen Kanngiesser. Mit diesem Erfolg kletterte die Zweite mit 13:9 Zählern noch auf Tabellenrang drei, der zum Aufstieg in die Kreisliga berechtigen wurde, da der aktuelle Tabellenzweite als zuvor zurückgezogene Mannschaft nicht aufstiegsberechtigt ist. Das ist Zukunftsmusik, aber schon jetzt kann man den Hut ziehen, wie die Mannschaft jeden personellen Engpass gemeistert hat und jetzt besser dasteht, als im Vorfeld zu erwarten war.

Es punkteten: Fiedler, Smolenicki (je 2), K. Vater, Drubel, Wrobel und die Doppel Vater/Smolenicki sowie Fiedler/Drubel.

Andy Gerke
Sascha Rolle
Frischgebackene TT-Trainer, wir gratulieren: Andi Gerke und Sascha Rolle

3. Herren / 3. Kreisklasse

VfL – Vellmar V 8:3

Die Dritte kann da noch einen drauf packen: Platz zwei nach Ende der Hinserie. Dass die lange Zeit bestehende Tabellenführung nicht bis zuletzt Bestand hatte, liegt einig am Spielplan: Grebenstein III hinkte immer ein wenig mit den Spielen hinterher und überholte den VfL am Ende noch. Beide Teams führen mit hervorragenden 20:2 Zählern die Tabelle an und man kann schon jetzt gespannt auf das Rückrundenduell sein. Das Hinspiel endete unentschieden und mit Gottstreu lauert noch eine praktisch gleichwertige Mannschaft auf ihre Chance.

Gegen Vellmar – immerhin Tabellenvierter – zeigte die verschworene Gemeinschaft um Mannschaftsführer Thomas Lins eine sehr gute Leistung und gewann problemlos.

Es punkteten: Rolle, Fischer (je 2), Gerke, Lins und die Doppel Gerke/lins und Rolle/Fischer.


 

Perfekte Ausbeute aus drei Partien: Maximilian Schuster
Perfekte Ausbeute aus drei Partien: Maximilian Schuster

Jugend / 1. Kreisklasse

TV Westuffeln – VfL 3:6
Eberschütz – VfL 5:5
TV Westuffeln II – VfL 1:6

Trainiert und betreut von den frisch gebackenen C-Lizenz-Trainern Sascha Rolle und Andreas Gerke, hatte die Jugend zuletzt noch ein Mammutprogramm zu absolvieren. Gleich zweimal trat sie in Westuffeln an und hatte bei der Abreise jeweils zwei Punkte im Gepäck. In Eberschütz sprang immerhin eine Punkteteilung heraus, so dass die Jugend am Ende der Hinserie mit 11:5 Zählern auf einem guten Tabellenrang drei rangiert. Schade, dass bei der Partie beim Tabellenzweiten Hofgeismar lediglich drei Spieler zur Verfügung standen. Lediglich der Tabellenführer aus Gottsbüren ist in dieser Klasse übermächtig.

Die Punkte aus den drei Spielen:
M. Schuster (6), S. Vogeley, B. Rolle (je 3), N. Andritzke und vier Doppel


           

VfL Veckerhagen- ã Uwe Lotze - ã Jörg Vater -  letzte Bearbeitung: 11.12.2010