Unser Blättchen, Reinhardshagen Ausgabe vom 08.04.2011


VfL –Teams bleiben weiter auf Kurs

Uwe Lotze bei seiner gefürchteten Vorhand
Uwe Lotze bei seiner gefürchteten Vorhand

1. Herren / Bezirksklasse

Calden II - VfL 2:9

Auch die vorletzte Pflichtaufgabe der Saison wurde souverän gelöst. Noch ein Erfolg am heutigen Freitag in Immenhausen, dann ist der zweite Platz vor Eintracht Naumburg in trockenen Tüchern und man kann das Abschlusspiel gegen Meister Hümme am Samstag, den 9. April um 17:30 Uhr in der heimischen Sporthalle ganz entspannt angehen.

Der Umstand, dass man bis zum vorletzten Spieltag, trotz lediglich vier Minuspunkten um Rang 2 kämpfen muss, ist auch bemerkenswert. Der voraussichtliche Gegner des VfL in der kommenden Relegation, die TSG 87 Kassel, hat derzeit 12 (!) Minuspunkte auf ihrem Konto, muss jedoch nicht fürchten, Rang 2 in der Kasseler Bezirksklasse noch zu verlieren..

In Calden fehlte Rolf-Dieter Summa aus Verletzungsgründen und wurde durch Robert Wrobel ersetzt. Es waren durchaus einige knappe Partien dabei. So forderte Marcus Drescher seine Kontrahenten Uwe Lotze und Jörg Vater erheblich und Patrick Henn hatte bei seinem Sieg über Gründer eine Menge Dusel im Gepäck. Letztendlich gab es jedoch nie Zweifel an einem deutlichen Sieg des VfL.

Punkte: Lotze (2), Vater, Henn, Schütz, Bargaoui und die Doppel Lotze/Henn, Schütz/Bargaoui sowie Vater/Wrobel.



Bei 0:0 geht es los…
Bei 0:0 geht es los…

2. Herren / 1. Kreisklasse

Calden III– VfL 0:9

Pflichtaufgabe Teil 2: Der TTC Calden kämpft derzeit ebenfalls mit erheblichen Personalsorgen, so dass die Zweite im Schnelldurchgang zu einem 9:0 kam. Nur Marco Berger hatte mit Oldie Erwin Engelbrecht eine harte Nuss zu knacken, was ihm jedoch in fünf Sätzen gelang.

An diesem Wochenende folgen die Partien in Friedrichsfeld (Freitag) und gegen Stammen (Samstag). Wäre die Personaldecke nicht so dünn, wie sie ist, würde man von zwei lösbaren Aufgaben sprechen. So wird es jedoch spannend bis zum Schluss bleiben. Hoffen wir, dass es am Samstag gemeinsam mit der Ersten etwas zu feiern geben wird, in diesem Falle der Aufstieg in die Kreisliga.


3. Herren / 3. Kreisklasse

Am heutigen Freitag, dem 8.April trifft die 3.Mannschaft um 20 Uhr in Reinhardshagen im alles entscheidenden Duell auf den TSV Hümme. Im Falle eines Sieges ginge die Meisterschaft an die Weser.

Sven Vogeley ist mit seinem Team auf Erfolgskurs
Sven Vogeley ist mit seinem Team auf Erfolgskurs

 

Viel Erfolg !!!!

 


Jugend / 1. Kreisklasse


Simmershausen – VfL 2:6

In Simmershausen gelang der dritte Sieg in Serie und damit die Festigung des zweiten Tabellenplatzes. Die Gastgeber wehrten sich nach Kräften, so dass die meisten Partien erst im vierten Satz entschieden wurden. Lorenz Schuster gewann beide Einzel, seine Mitstreiter Noar Andritzke, Sven Vogeley und Benny Rolle sowie das Doppel Vogeley/Andritzke je einmal.

 

 

           

VfL Veckerhagen- ã Uwe Lotze - ã Jörg Vater -  letzte Bearbeitung: 04.04.2011