Kreisklasse: Veckerhagen - Weser Diemel II 8:8

Unentschieden gegen Weser Diemel

Punkte für Veckerhagen:

K. Vater/R.D. Summa (1), Hupka/Drubel (1) , Vater Kl. (2), Summa R.D. (1) , Summa Daniel (1), Hupka (2)


Licht und Schatten bei unserem Kreisligateam: Einem toll herausgekämpften Unentschieden gegen Weser/Diemel folgte ein recht blamables 2:9 in Hohenkirchen.
In der ersten Partie des Wochenendes imponierte der herausragende kämpferische Einsatz, der das Fehlen von Uwe Wilhelmy, Martin Roggenthien und Robert Wrobel (fast) wettmachte. Ein 5:8-Rückstand wurde am Ende ausgeglichen, natürlich durch ein 12:10 im Entscheidungssatz des Schlußdoppels.
Klaus Vater und Günther Hupka waren gut drauf und punkteten doppelt. Vater und Sohn Summa gewannen je ein Einzel, die Doppel Drubel/Hupka und Vater/Summa ergänzten zur Punkteteilung.

Umso überraschender, dass der VfL bei der besten Rückrundenmannschaft Hohenkirchen mit einer nominell besseren Mannschaft überhaupt nicht zurecht kam.

Stellvertretend sei Klaus Vater genannt, der zwei 2:0-Satzführungen nicht zu verwerten mochte. Lediglich Christian Eichhorn und das Doppel Bachmann/Daniel Summa wussten zu überzeugen.

.... und ein paar Bilder vom Spiel:

 
 
 
Die nachfolgenden Bilder von Pascal Drubel...
 
     

 
      Seite nach oben      

Redaktion und Berichterstattung - VfL Veckerhagen- © Uwe Lotze - © Jörg Vater -  letzte Bearbeitung: 25.03.2003